Aktuelles

29.06.2014 16:16 Alter: 6 yrs
Kategorie: Einsätze AFKDO Gars
Von: V Martin Pichler

Fahrzeugbergung auf der LB 4

Deutscher Unfalllenker unbestimmten Grades verletzt.


Die Freiwilligen Feuerwehren Mold und Mörtersdorf wurden am Freitag, den 27. Juli 2014 um 14.51 Uhr zu einer Fahrzeugbergung nach einem Verkehrsunfall auf der LB 4 alarmiert.
Ein deutscher Lenker war mit seinem Opel Astra von der Fahrbahn abgekommen und im Straßengraben zu stehen gekommen. Der Notarzt, welcher beim Eintreffen der Feuerwehren bereits vor Ort war, konnte den Lenker erstversorgen. Der Fahrzeuglenker wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Landesklinikum Waldviertel nach Horn gebracht. Nach Absicherung der Unfallstelle und Aufbau eines Brandschutzes wurde das schwer beschädigte Fahrzeug mittels Seilwinde geborgen und anschließend gesichert abgestellt.
Während der Bergungsarbeiten kam es durch wechselweise Anhaltungen zu erheblichen Verkehrsbehinderungen im Freitagnachmittagsverkehr.
Insgesamt standen die beiden Feuerwehren mit 16 Mann und 5 Fahrzeugen im Einsatz.


Suche: